Diese Seite ist ein Platzhalter, eine Art Blindtext für all das Tolle, umwerfend Neue und Beieindruckende, das man heute mit einer Website machen kann. Irgendwann werde ich, irgendwann werden wir alle, ganz viel Zeit haben, um all die coolen Dinge zu lernen, zu tun und zu wissen, die wir lernen, tun und wissen wollen. Bis es soweit ist, steht hier ein bisschen Text.

Und weil diese Seite kein Buch ist, erzählt das bisschen Text auch keine Geschichte. Eigentlich geht es nur darum, die paar Informationen, die sich zu Andi Gredig im Internet finden, zu ordnen. Das könnte man natürlich auch Google überlassen, aber Google ist ein Angeber und Besserwisser und man sollte ihm nicht immer alles glauben. Wichtig ist eigentlich nur: